>



 

Bilder Impressionen Fotos Italien, Rundreise Bilder

ITALIEN Fotos

Willkommen !
Oh, bella Italia -  Wein ,Pizza und Urlaub was könnte schöner sein ?
Italien ist nicht nur ein schönes Land, sondern auch der alte Klassiker unter den europäischen Reisezielen. Meine virtuellen Fotoreisen verbindet vieles: Drei Jahrtausende europäischer Geschichte, Kirchen, Orte, berühmte Plätze, Kunst und Kultur aus allen möglichen Epochen der Antike und Moderne miteinander vereint. Dazu noch die reizvolle Landschaft mit traumhaften Ausblicken, Palmengärten und Obstplantagen. Oder ein Besuch der Lagunenstadt  Venedigs: Paläste, romantische Wasserstraßen, faszinierende Plätze und enge Gassen verzaubern nach wie vor die Besucher aus aller Welt.


Reiseführer gesucht ?
Öffnen
Sie mit einem Klick auf das Bild meine Reisereportagen und driften Sie ab in die Reisebilderwelt Italiens.
Denn mann muss hier auswählen um den Überblick nicht zu verlieren  Diese Seite will Sie mit zahlreichen Fotos und Informationen virtuell durch Italien begleiten.

MAP ITALYSkifahren im Speikboden Florenz in FarbeFotos RomBilder SorrentoVesuv  BilderKalabrien - Lipiarischen Inseln   TIPP !!Venedig Impressionen im OktoberUrlaub auf  der Insel Capri Impressionen Pompeji

Landkarte-Italien - Wählen Sie hier Ihr Reiseziel

Anreise:
Egal ob Sie mit dem Auto, Bus oder Bahn Italien erreichen wollen..
Italien ist bis Kalabrien Mautpflichtig . Die Autobahnen über die Alpen sind fast immer stark belastet und kosten auch Mautgebühren .
Aber das Strassennetz ist gut ausgebaut.
Mit der Bahn benötigt man etwa von Frankfurt bis Florenz etwa 14 Stunden
Mit dem Bus können Sie auch Italien erreichen gibt verschiedene Reiseanbieter .

Ausweis:
Reisepass oder Personalausweis
Sie benötigen auch einen  nationalen Führerschein  (patente die guida) und die grüne Versicherungskarte wenn Sie mit dem Auto anreisen.

Fläche:                                                     Höchste Erhebung:  
301 275 Quadratkilometer                         Monte Rosa 4 632 m

Scontrino
Der Kassenbon (Scontrino genannt) ist eine ernsthafte Angelegenheit in ganz Italien. Anders als nördlich der Alpen dürfen ihn Kunden und Gäste, gleich ob in der Bar, im Laden, der Pizzeria oder im Souvenirladen, nicht an der Kasse liegen lassen. Er muss eingesteckt werden, wenn auch nur für kurze Zeit, denn vor der Tür des Ladens kann die Finanzpolizei stehen, um zu kontrollieren, ob der Umsatz auch registriert wurde. Fehlt der Scontrino, kann es eine Geldbuße geben. Nach wenigen Metern kann man den Bon dann aber dem Mülleimer überantworten.  Mir selbst wurde er schon nachgetragen
 
Waldbrände
In den Spätsommermonaten besteht in Süditalien Brandgefahr, und oft genug brechen hier Feuer aus, mit verheerenden Folgen für Wälder und Böden. Lagerfeuer, Grillen außerhalb der dafür vorgesehenen Einrichtungen sind streng verboten.

Italienische Sprache

In Italien wird Italienisch gesprochen. In einigen Grenzregionen wie Südtirol jedoch auch Deutsch, auch Französisch und Slowenisch sind lokal verbreitet und als regionale Amtssprache anerkannt. Es ist generell hilfreich, wenn man selbst etwas Italienisch spricht, da Fremdsprachenkenntnisse außerhalb der touristischen Zentren nicht weit verbreitet sind. Verschiedene Sprachkurs-Angebote finden sich z.B. unter http://www.sprachurlaub.de/italien.htm. Es wird in Italien generell positiv zur Kenntnis genommen, wenn man sich bemüht, in der Landessprache zu kommunizieren.

Geld
Italien gehört zu den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Ab Januar 2002  ist der Euro das offizielle Zahlungsmittel. Im bargeldlosen Zahlungsverkehr können  alle gängigen Kreditkarten wie Visa, Mastercard, Eurocard, American Express oder Reiserschecks verwendet werden. Mit allen Kredit und EC-Karten kann an den Geldautomaten Geld abgehoben werden. Die Banken haben  Montags bis Freitags von 8.30 bis 13.00 Uhr und nachmittags von 15.00 bis 16.00 Uhr geöffnet

Deutsche Botschaft
Via San Martino della Battaglia 4    I-00185 Roma   Tel.: 003906/49 21 3-1    Fax: 003906/49 21 33 19
E-Mail

 

Mein Reiseführer-Tipp ! (Diesen habe ich selbst schon auf meinen Reisen getestet)

Neue Auflage ......!!

Tipp für Italien-Rundreisen !
Das alles umfassende Reisehandbuch mit 816 Seiten !! .
Dieser Reiseführer beinhaltet von fast allen unten gezeigten Reiseführern etwas. Badeorte , Museen, Ausgrabungen, Übernachtungstipps, Ristoranti oder oder das Nachtleben sind nur einige Punkte.
Wer sich nicht entscheiden kann sollte sich diesen Reiseführer zulegen
!


Weitere Reiseführer - Italien
Schnell online Bestellen, keine Portokosten in Deutschland !!
Geliefert wird sehr schnell direkt ab Verlag !
Immer die neuste Auflage !

Reiseführer Südtoscana
Reiseführer Oberitalien
Toskana -Fotorip.de

Die Toscana gehört zu den bedeutendsten Kulturlandschaften Europas. Neben umfangreichen Beschreibungen der Kulturmetropolen Florenz, Siena und Pisa finden ebenso einsamer gelegene Ziele, wie beispielsweise die Abtei der Camoldolenser-Mönche im oberen Tibertal und die Etruskergräber bei Sovanna, Berücksichtigung. Auch wer Badeferien an den Küsten  plant, findet hier unzählige Tipps und Anregungen – im Sonderteil auch über die Mittelmeerinsel Elba. Auch ist Umbrien und dem in Latium gelegenen Lago di Bolsena fundierte Kapitel gewidmet.  Ein stark erweiterte Textteil – eine Informationsfülle, die kaum zu überbieten ist –, viele Fotos, Illustrationen und detaillierte Karten machen den Reiseführer von Michael Müller zu einem zuverlässigen Begleiter für Toscana-Neuentdecker und Kenner dieser Region.

"Dieser Reiseführer beschreibt die Toscana vortrefflich. Das Beste, das man sich zum Thema Toscana als Buch kaufen kann."
(Geld und Verbraucher)

"Der Klassiker des Michael Müller Verlages wendet sich nicht nur an Freunde und Sympathisanten der Toscana-Fraktion. Jeder, der sich umfassend über die Toscana und damit über eine der bedeutendsten europäischen Kulturregionen informieren will, findet auf den über  reichlich Hinweise, wie die Urlaubsreise am besten zu gestalten ist."
(Hohenzollerische Zeitung
)

Kaum eine Region hat unsere Sehnsucht nach dem heiteren Süden so geweckt wie die der oberitalienischen Seen. Das Reisehandbuch von Eberhard Fohrer beschreibt mehr als zwanzig Seen im südlichen Alpenbereich, gibt detaillierte Hinweise zu Unterkünften, Restaurants, Badeplätzen und Sehenswürdigkeiten und begleitet den Reisenden außerdem bei Ausflügen in die umliegenden Kulturstädte Verona, Brescia, Trento und Bergamo.

Venedig

Bei einer Kanalfahrt mit dem Wasserbus und in fünf Spaziergängen präsentiert der Autor die schönsten Ecken und Winkel Venedigs – mal im Touristenstrom, mal auf stillen, eher abseits gelegenen Wegen. Und wer Ausflüge auf die Laguneninseln und zu den venezianischen Villen am Brenta-Kanal unternehmen will, wird ebenfalls ausreichend informiert.

Von den steilen Zinnen der Dolomiten bis zu den endlosen Lagunen der Adria, vom viel besuchten Gardasee bis zum menschenleeren Podelta, vom mondänen Wintersportort Cortina d'Ampezzo bis zur klassizistischen Hafenstadt Triest – die Regionen Venetien und Friaul bieten zahllose Kontraste!

 

Viel  Abwechslung mit diesen vielseitigen Landschaften. Detailliert und unterhaltsam beschreibt Eberhard Fohrer den Weg vom ewigen Eis der Gletscher über das Wanderparadies Südtirol hinab in die riesige Schwemmlandebene des Po und weiter bis zu endlosen Meereslagunen und stillen Pinienwäldern an der Mittelmeerküste.  Dazu werden Ihnen natürlich die altehrwürdigen Kulturstädte Venedig, Verona, Ravenna, Bologna und Mailand, aber auch die kleinen, eher stillen Orte im Podelta vorgestellt.
Detaillierte Informationen zur grandiosen Natur sowie zu Kunst und Kultur Oberitaliens.

Rom City

Es gibt wohl keine Stadt der Welt, die mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Grund genug, sie in zehn Stadtrundgängen zu erkunden, ohne dabei die abseits gelegenen Nischen zu vernachlässigen. Flankiert wird das Ganze von einem umfangreichen Serviceteil mit zahllosen Übernachtungs- und Restauranttipps für jeden Geschmack und Geldbeutel, Shoppingadressen und Tipps zum Nachtleben.

"Bei diesem Buch handelt es sich um einen wohltuend konventionellen Führer, der nicht vorgibt, besonders erfrischend' oder auf welche Weise auch immer 'anders' zu sein, der sich nicht bemüht, Rom zu einer tanzenden City zu stilisieren, statt dessen auf alles ein bisschen hinweist und dabei Kunst, Kirchen und Küche gleich setzt. Als ausgesprochen zweckmäßig erweisen sich die zehn Rundgänge, die im Durchschnitt drei bis vier Stunden dauern und praktisch alle wichtigen Sehenswürdigkeiten erschliessen."

Rom und Umgebung
Kalabrien- Mein TIPP

Kalabrien und die Basilikata, die zwei Regionen im südlichsten Zipfel des italienischen Stiefels, verfügen über insgesamt 900 zum Teil von traumhaften Stränden und pittoresken Badeorten gesäumte Küstenkilometer. Das Inland wartet mit faszinierenden Gebirgslandschaften und abwechslungsreicher Vegetation auf, und vielerorts finden sich eindrucksvolle bauliche Zeugnisse einer jahrtausendealten Geschichte.

Die sieben reizenden Vulkaninseln vor Sizilien, jede mit ihrem ganz eigenen Charakter und unvergesslichem Charme ausgestattet, sind allesamt ein Fest für Ästheten:  Mein Tipp !

Liparische Insel  Mein Ausflugstipp !!

Abenteuer und reisen
Abenteuer und Reisen verrät wie aus Urlaub ein Erlebnis der besonderen Art wird. Specials Events, Spartipps, Info-Guide und Karten inklusive. Fesselnde Reportagen, mitreißende Bilder und sachkundige Tipps bieten die ganze Welt auf einen Blick.
Mit kostenlosem Freimonat
Das halbjährliche Miniabo ist ideal für alle, die günstig lesen und dabei auch noch sparen wollen, denn hier lesen Sie einen Monat kostenlos!
Zusätzlich bekommen Sie auch noch ein kleines Dankeschön, das Sie auf jeden Fall behalten dürfen.
 

 

     

 (c) Photoreise.de

Karstadt-Reisen.de